Mit Gebrüll ins Abenteuer!

Die EmK Zeltmission unterstützt das Jungscharzeltlager in der Ostschweiz.

Das Regionale Pfingstlager Ost 2018, kurz Reg.-Pfila Ost 2018, ist ein Treffen der 11 Jungscharen der Evangelisch-methodistischen Kirche Schweiz aus der Region Ostschweiz. Das Zeltlager findet vom 19. bis 21. Mai 2018 statt. Die Zeltmission unterstützt das Zeltlager in Oberbüren mit Bodenschutzplatten um die Landwirtschaftlich genutzten Böden von Hauptwegen und Plätzen zu schonen.

Im Reg.-Pfila werden rund 210 Kinder und Jugendliche im Alter von 7 bis 16 Jahren erwartet. Diese werden von rund 90 Leitenden im Alter von 17 bis etwa 30 Jahren betreut. Damit ein solches Lager überhaupt möglich ist, werden rund 50 Helfende in verschiedenen Ressorts tätig sein.

Ein solches regionales Lager ist auch immer eine gute Gelegenheit, alte Freundschaften zu pflegen, neue zu knüpfen und eine tolle Lagergemeinschaft zu geniessen. In das tägliche attraktive und abwechslungsreiche Programm sind auch geistliche Impulse, Lobpreiszeiten und altersgerechte Vertiefungen Impulse eingebetet. Das letzte regionale Lager fand vor exakt zehn Jahren statt. Das Reg.-Pfila ist damit sowohl für Leitende als auch für Teilnehmende ein absoluter Höhepunkt und etwas nicht Alltägliches.

Mehr Informationen unter: www.360gradost.jemk.ch oder auf Instagram und Facebook.