nächstes forum e 2020

Das nächste forum e steht unter dem Thema „18-30. Die junge Generation erreichen“.

Als Hauptreferenten konnten wir Tobias Faix gewinnen, der gründlich dazu geforscht hat, was die junge Generation braucht. Er hat mit seinem Buch „Generation Lobpreis und die Zukunft der Kirche: Das Buch zur empirica Jugendstudie 2018“ (zusammen mit Tobias Künkler – beide sind Professoren an der CVJM-Hochschule in Kassel) viel Beachtung gefunden und wird uns aufzeigen, an welchen Stellen wir herausgefordert sind, wenn unsere Kirche und unsere Gemeinden (wieder stärker) relevant für junge Menschen sein und sie geistlich beheimaten sollen.

In Zusammenarbeit mit dem Kinder- und Jugendwerk wird es wie gewohnt eine anregende Mischung aus Workshops, Bibelarbeiten und Zeiten des Feierns und der Begegnung mit Gott geben.

Termin: 20.-22. Februar 2020. Ort: Haus Höhenblick, Braunfels.

Ein detailliertes Programm und eine Anmeldeseite werden hier ab Sommer zur Verfügung stehen.

 

 

Rückblick forum e 2019

Was wir am besten können - unsere Kernkompetenzen entdecken und entwickeln.

Vom 21.-23. Februar fand das diesjährige forum e, das Forum für Evangelisation in Braunfels statt. Pfarrer Alexander Garth, Autor und Gründer der Jungen Kirche Berlin der Evangelischen Kirche Berlin Brandenburg - schlesische Oberlausitz, hat 4 kurzweilige und inspirierende Impulsreferate zum diesjährigen Thema gehalten: "Was wir am besten können - unsere Kernkompetenzen entdecken und entwickeln”.

Dazu gab es auch ein breites Spektrum an Workshop-Angeboten, erbauende Bibelarbeiten, und eine tolle Gemeinschaft mit vielen Möglichkeiten zum Kennenlernen, Networking und Seelsorge. Alles umrahmt von einer herzlichen Gastfreundschaft im Haus Höhenblick. 

Barry Sloan

 

Bilder und Vorträge zum Nachlesen

Für Teilnehmer des forum e 2019 gibt es einen passwortgeschützen Bereich.
Alexander Garth hat seinen Glaubenskurs zur Verfügung gestellt, Vivian Glade ihre Lieder, und auch manche Folien der Vorträge sind dort zu finden. Auch ein Ordner mit Fotos des Forums stellen wir für alle Teilnehmer zur Verfügung. Noch ist er fast leer. Daher wäre es schön, wenn wir hier noch das eine oder andere Bild bekämen.

Weitere Informationen und den Zugang zu den Materialien gibt es von Pastor Christhard Elle.