unsere mobile Kirche

Viele Menschen scheuen sich, in ein festes Kirchengebäude zu gehen. In den meisten Ortschaften und Städten gibt es noch das „klassische Kirchengebäude“. Aber vielerorts sind diese Gebäude sehr schwach besucht.

Wir haben uns überlegt, warum gehen wir nicht mit unserer mobilen Kirche dahin, wo die Leute sind. Wenn die Leute nicht zur Kirche kommen, dann kommt die Kirche zu den Leuten. Mitten in ihren Alltag, in der Fußgängerzone, auf dem Marktplatz, vor dem Schwimmbad, neben den Einkaufszentren, im Park, auf dem Spielplatz, auf dem Tennisplatz oder aber auch vor unsere „richtige Kirche“.

Sie sehen, es gibt ganz viele Möglichkeiten, wo sie die mobile Kirche überall aufbauen können. Und es gibt mindestens ebenso viele Möglichkeiten, diese Kirche mit Inhalt und Leben zu füllen:

Ganz klassisch mit einem Gottesdienst, einer Ausstellung, als Raum der Besinnung, als Blickfänger, zum Kirchenkaffee, sogar in doppeltem Sinn, als Impulsgeber, zur Werbung für…. und noch vielem weiterem.

Ganz herzlich möchten wir Ihnen die mobile Kirche ans Herz legen und uns ein wenig aufdrängen. Nutzen Sie die Möglichkeit, die wir Ihnen mit unserem vielfältigen Angebot bieten, um (wieder mehr) Kirche vor Ort und mitten im Ort zu sein.

Wir Christen sind mitten in dieser Welt!

 

Nutzung und Kosten

Technische Daten:

Gewicht ca. 70 kg
Maße außen: 5m breit, 4m lang + Kirchturm (1,6m Durchmesser, ca 5m hoch)
Maße Innenraum: 4m breit x 3,5m lang

Die mobile Kirche besteht aus einer Hülle, die mit Luft aufgeblasen wird. Zu vergleichen ist das mit einer Hüpfburg, nur ohne Boden. Benötigt wird die ganze Zeit ein 230 V Stromanschluss. (Ohne Luft fällt die Kirche zusammen, wie wir auch).
Verankert wird die mobile Kirche mit Seilen, die schräg abgespannt werden. Deshalb kann sie überall aufgebaut werden.

Der Aufbau selbst dauert ca. 15 Minuten, zuzüglich der Inneneinrichtung. Benötigt dazu werden etwa 4 Helfer. Der Abbau erfordert nochmals dieselbe Zeit.

Die Kosten für die mobile Kirche belaufen sich auf 120 Euro am Tag, für den Transport erbitten wir zusätzlich 50ct pro zu fahrendem Kilometer.