Arbeit mit Kindern war immer schon ein wichtiger Bestandteil der Arbeit mit den Zelten und dem emk-mobil. Doch heute haben wir keine eigene Kinderreferentin mehr. Umso dringlicher brauchen die Mitarbeitenden vor Ort Material und Unterstützung, auf das sie zurückgreifen können.

Was ist das emk-spiel-mobil?

Das emk-spiel-mobil ist eine Sammlung von Spielgeräten und Material für die Arbeit mit Kindern. Transportiert wird es je nach Einsatz im eigenen PKW-Anhänger, Sprinter oder mit im Zelt-Container.

Das emk-spiel-mobil kann ganzjährig für sich allein, oder zusammen mit dem emk-mobil oder den Zelten gebucht werden. Es wird grundsätzlich von unseren Mitarbeitenden oder dem jeweiligen Zeltmeister betreut, und steht allen EmK-Gemeinden europaweit zur Verfügung. Es ist sehr flexibel und vielseitig überall dort einsetzbar, wo es ein Kinderprogramm geben soll; allein oder in Verbindung mit einem Erwachsenen-Event.

Nutzung und Kosten

Das emk-spiel-mobil ist ganzjährig nutzbar, vorwiegend aber in den Monaten April bis Oktober stark gefragt und sollte, wie das emk-mobil und die Zelte, frühzeitig gebucht werden. Kurzfristige Einsätze sind je nach Verfügbarkeit möglich.

Für die Spielgeräte des emk-spiel-mobil wird pro Einsatztag ein Tagespreis von 100,- EUR erbeten, für die großen Spielgeräte (Hüpfburgen usw.) sind jeweils die zusätzlichen Extra-Kosten angegeben. Maximal erbeten wir jedoch 500,- EUR pro Einsatztag.

Hinzu kommen die Fahrt- und Transportkosten (50 Cent/km).