Zum Hauptinhalt springen

wir sind für euch da

Überraschende Begegnung

Gestern Abend um 17.34 haben wir uns an der Kirche in Burgstetten getroffen.
Als ich mit unserem Transporter angefahren kam, stand nur ein Fahrzeug mit bulgarischem Kennzeichen vor der Kirche und ...

und unsere mobile Bühne. Ich bin ausgestiegen und wollte gerade die mobile Bühne aufschließen, als die Autotüre aufging. Mihail Stefanov ist aus dem Toyota mit bulgarischem Kennzeichen ausgestiegen. 
Ja natürlich, fuhr es mir durch den Kopf. Ich kenne Mihail noch von gemeinsamen Einsätzen mit dem Zelt in Bulgarien. Es ist bestimmt schon zehn Jahre her. Jetzt ist er seit ein paar Tagen mit seiner Familie in Backnang und startet Anfang August seinen Dienst in der EmK Backnang. Er ist studierter Pastor und ausgebildeter Sozialarbeiter. Im Bezirk Backnang wird er als Jugendrefent tätig sein. Er hat sich mit seiner Familie entschieden, aus seinem Dienst in Bulgarien nach Deutschland zu gehen, da die Entwicklung seiner Kirche ihm keine Heimat mehr gegeben hat. Um seine Berufung leben zu können, sah er keine Zukunft mehr für sich in Bulgarien.

Es war eine freudige Begrüßung und wir hatten uns einiges zu erzählen. 
Und nebenbei haben wir 100 Stühle umgeladen. 
Wer mit der Zeltmission unterwegs ist, dem wird es nie langweilig. Wir haben immer wieder sehr interessante Begegnungen und die Arbeit geht dann ganz spielend von der Hand.
Das wünsche ich heute auch jedem unserer Leser, eine schöne Begegnung und spielend leichte Arbeit.