Zum Hauptinhalt springen

die Welt im Zelt

gemeinsamer Missionstag von Welt- und Zeltmission in Laichingen

Am 09. März 2024 veranstaltete EmK-Zeltmission und EmK-Weltmission ein Forum Mission „Die Welt im Zelt“.
Der Tag startete am EmK-Mobil mit Kaffee und Brezeln. Hans-Martin Kienle (Leiter Zeltmission) und Olav Schmidt (Leiter Weltmission) starteten mit einem Impuls über Ehrlichkeit und Schutz, musikalisch begleitet von Bernd Schwenkschuster und Helga Högerle.
Es gab Führungen und Informationen zum Werk der Zeltmission und auch Spielparcours, die Jugendliche der EmK vorbereitet hatten.
Das Mittagessen wurde in der Friedenskirche der EmK eingenommen. Danach gab es hier aktuelle Infos von der Weltmission. Live zugeschaltet wurde Hans-Jochen Layer aus Sierra Leone, der dort für die Ausbildungszentren zuständig ist. Weltmission bedeutet „von überall nach überall“, also werden Missionare grenzüberschreitend in andere Länder oder auch nach Deutschland gesendet, um Gemeindeaufbau zu betreuen. Ziel der Weltmission ist, an strategisch günstigen Orten neue, selbstständige und selbsttragende Gemeinden zu gründen.
So kann sich Mission neu definieren und nicht mehr einseitig versuchen, den Menschen unsere Ansichten über zu stülpen.
Danke an alle, die diesen Tag mit vielen Eindrücken und Gesprächen ermöglicht haben.

Was war das für ein fröhlicher und kreativer Abend, an dem wir miteinander das netzwerk-e an den Start gebracht haben. Toll, dass so viele dabei waren…

Weiterlesen

Evangelisationswerk wird Netzwerk E

Weiterlesen

gemeinsamer Missionstag von Welt- und Zeltmission in Laichingen

Weiterlesen

"zeltmobil-nord" und "zeltmobil-ost" bereits verfügbar

Weiterlesen

Viele haben das Thema „Evangelisation“ auf dem Herzen. Viele von uns suchen in ihren Gemeinden nach neuen Wegen, wie wir Menschen mit einbeziehen…

Weiterlesen

nicht mehr benötigtes Material sucht neuen Einsatzort

Weiterlesen