was uns gerade beschäftigt

Heute, am Freitag den 11. Dezember steht das Ausräumen der Halle auf dem Tagesprogramm. Am Sonntag findet ja der Familien-Gottesdienst der Sonntagsschule bei uns im “Schuppen” statt.
Als weiteres beladen wir das Fahrzeug für den Einsatz auf dem Wochenmarkt morgen.
Beschäftigen tut uns, gleich in doppeltem Sinn, der Einsatz über Weihnachten in Karlsruhe. Wir finden die Idee weiter hin sehr gut, aber sind am überlegen, wie sinnvoll sind große Veranstaltungen, bei der aktuellen Lage mit Infizierten. Dazu kommt noch, dass das Gesundheistamt nur insgesamt 5 Helfer zum Aufbau zu lässt.

Etwas sehr erfreuliches beschäftigt uns gerade ebenfalls, Cornelia Fritzsch muss Arbeit nach Hause mit nehmen.
Sie hat gestern 75 Dankbriefe versandt. Jeder dieser Briefe steht für eine Spende, die wir in den letzten beiden Tagen bekommen haben. Diese “Geschenke” freuen uns sehr und tun unserer Arbeit super gut.