Zuversicht

Wir sind gerade voller Zuversicht. Und viele Gemeinden inder EmK ebenfalls. Das spüren und sehen wir ganz sichtbar an den vielen Anfragen. Letzte Woche war eine ganz Besondere. Meiner Erinnerung nach, haben wir noch nie soviele Anfragen innerhalb einer Woche bekommen. Zwar sind alle “vorbehaltlich” und “unverbindlich”. Ich sehe in diesen Anfragen und Reservierungen eine große Hoffnung. Hoffnung wieder auf etwas mehr Normalität. Hoffnung auf neue Chancen Menschen zu begegnen. Hoffnung auf einen Dienst am Nächsten. 
Es ist schhön zu sehen, dies Hoffnung zieht innerhalb unserer Kirche und Gemeinden Kreise. Wir haben jemand an unserer Seite, der uns nicht verzweifeln lässt. Der uns aufrichtet und neuen Mut gibt. Gott sei Dank, dass ER mit uns unterwegs ist. Durch IHN, mit IHM können wir voller Zuversicht auf die nächsten Tage, Wochen und Monate blicken.