Ein neuer Einsatz

Gestern am Ende des Gottesdienst in Laichingen kam unser Pastor noch auf mich zu. Er hat eine dringende Anfrage und Bitte.
In zwei Wochen ist ja “unsere” Weihnachtsfeier der Sonntagsschule geplant. Unsere Idee war, diese in einem echten Stall zu feiern. Leider gibt es aber in der Umgebung keine Ställe, wo wir als Gemeinde einfach so kommen können. (Wahrscheinlich gibt es solche Ställe nirgends in Deutschland) So war die nächste Überlegung, die Feier in einen Schuppen zu verlegen. Aber die betreffenden Schuppen auf den Bauernhöfen sind zur zeit alle voll gestellt. Enweder mit Ackergeräten, Stroh/ Heu, Mähdreschern oder mit Wohnwägen. So kann dieser Wunsch leider auch nicht umgesetzt werden. 
Die Zeltmission hat doch einen großen Schuppen, ist es nicht bei euch möglich, dass wir die Sonntagsschulfeier da gemeinsam auf die Beine stellen.
Nach ganz kurzem Überlegen konnte ich zusagen.
Für mich ist die ein ganz “normaler” Einsatz. Es macht keinen Unterschied, ob wir jetzt ein Zelt für die Weihnachtsgottesdienste aufbauen, oder unsere Halle zur Verfügung stellen. Bei beiden Einsätzen stehen wir mit unserem Können und Material sehr gerne zur Verfügung.
Mehr noch, es freut uns sogar, dass wir auch hier zum Segen werden dürfen!